Erstmals führte unser Weg am Fasnetssonntag zum Umzug nach Ottenhöfen.

Bei tollem Winterwetter mit blauem Himmel zogen wir Guggis mit Rhytmus und fetziger Musik durch den Ort. Als einzige Guggamusik im Umzug boten wir dem närrischen Puplikum eine tolle Abwechslung.

 
 
 

Beim Heimspiel auf dem Kniebis, anlässlich der Hallenfasnet des SVSZ Kniebis, präsentierten wir uns in bester Spiellaune.

Mit voller Mannschaftsstärke brachten wir die voll besetzte Kniebishalle zum Beben. Mit unseren Guggasounds trafen wir den Geschmack des Puplikums.

Gleichzeitig war das zusammentreffen mit unseren Musikerfreunden den "Los Krawallos" aus Bad Griesbach eines der Highlights der diesjährigen Saison. In geselliger Runde verbrachte man einen schönen Abend, der in spontanem gemeinsamen musizieren endete.

Bilder folgen in Kürze.

 
  

Am Freitag ging es wieder ins Badische zu unseren Freunden den "Los Krawallos" zur Schwarzwaldparty im Kurhaus Bad Griesbach. Begrüßt wurde man gleich mal mit einem "Schwarzwaldtequila".

Nach dem Fassanstich durch den Bürgermeister der Gemeinde Bad Griesbach ging das Programm richtig los. Auch wir durften zur späteren Stunden beweisen, was wir drauf haben und sorgten für geile Stimmung in der vollen Halle.

Natürlich bedanken wir uns auch an dieser Stelle für die Einladung und die Möglichkeit, bei euch vorspielen zu dürfen.

Bilder folgen in Kürze.

 
 

Wow, was für ein abwechslungsreiches aber auch anstrengendes Programm.

Unsere erste Station war zur Schlüsselübergabe am und im Rathaus in Freudenstadt, wo die Narrenzunft Freudenstadt den Schlüssel von Oberbürgermeister Julian Osswald forderten. Dieser wollte den Schlüssel natürlich nicht freiwillig herausgeben, sodass die Bärenfänger diesen holten.

Bevor es mit der Narrenzunft Freudenstadt ins Landratsamt ging, hatten wir noch einen kleinen Auftritt in der Schwarzwaldwerkstatt Dornstetten, wo sich alle freuten uns zu hören. Im Landratsamt gab es im Sitzungssaal zu einem gemütlichen Bier, Sekt oder Kaffe eine Brezel und natürlich auch wieder Guggasound von unserer Seite.

Die letzte Station war dann am Baiersbronner Rathaus, wo die Waldgeister ebenfalls den Rathausschlüssel haben wollten, auch hier wurden diese musikalisch durch uns unterstützt.

 
 

Bei milden Temperaturen ging es nach Dornstetten zum Umzug in der historischen Altstadt.

Zum zweiten Mal waren wir in Dornstetten dabei und konnten zeigen, was wir drauf haben. Fast komplett konnten wir aufspielen und die Menschenmassen am Straßenrand begeistern.

Nächste Woche geht es dann mit dem "SchmoDo" in die heiße Endphase.

Also schnell in unsere Tourdaten klicken und schauen, wo du uns nochmal hören kannst.

Zufallsbild

Online

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

Heute80
Monat1544
Insgesamt140170